Skarabäuskäfer

Skarabäuskäfer

 

Re wird häufig als ein großer schwarzer Skarabäus dargestellt, der im Sonnenboot sitzt und die Sonnenscheibe rollt; Oder als Mann, dessen menschlicher Kopf durch einen Skarabäuskäfer ersetzt wird.

Als solche ist Re der ursprüngliche göttliche Skarabäus. Der ägyptische Name für den Skarabäuskäfer war Khepri, ein mehrfaches Wort, das bedeutet:

Dieser, der ins Leben ruft.

Re (Ra) wird in den Unas Grab- (Pyramiden-) Texten beschrieben:

“Sie lassen dich als Re entstehen, im Namen Khepri”.

Khepri, der Skarabäuskäfer, ist einer der 75 Manifestationen des Entstehungsprozesses — alles Aspekte von Re, der göttlichen schöpferischen Kraft.

Horapollo Niliaeus erklärt die Symbolik des Skarabäus auf dieser Weise:

“Um die einzigen gezeugten oder gebärten oder einen Vater oder die Welt oder den Menschen zu bezeichnen, zeichnen sie einen Skarabäus. Die einzigen gezeugten, weil dieses Tier selbst gezeugt ist, ungeboren vom Weibchen. Denn seine Geburt findet nur in der folgenden Weise statt. Wenn das Männchen Nachwuchs haben will, braucht es etwas Kuhdung und macht daraus eine runde Kugel, ganz in der Form der Welt. Sie rollt mit ihren Hinterbeinen von Ost nach West, sie stellt sich nach Osten, um ihr die Gestalt der Welt zu geben, denn die Welt wird von Osten nach Westen getragen. “

In den altägyptischen Transformationstexten durchlief der Verstorbene, identifiziert mit Osiris, in der Nacht der Unterwelt analoge Etappen und wurde am Morgen als neuer Ra (Re) in seiner Form von Khepri (dem Skarabäuskäfer) wiedergeboren. Die Analogie zur Sonne — die nachts verschwindet und am Morgen erscheint —, ist klar. Der Skarabäus ist das Symbol für die wandelnde Qualität der Sonne; das Licht, das aus der Dunkelheit kommt. Skarabäusamulette wurden üblicherweise mit den Verstorbenen begraben, um die Wiedergeburt zu fördern.

Der Skarabäuskäfer ist daher immer am Anfang eines Zyklus zu finden.

Hier wird es mit dem kosmischen Ei in Verbindung gebracht.

Hier steht es am Anfang eines Tierkreiszyklus, der etwa 26.000 Jahre dauert, beginnend mit dem Zeitalter des Löwen.

 

[Ein übersetzter Auszug aus dem Buch “Egyptian Divinities: The All Who Are THE ONE”, 2. Ausgabe von Moustafa Gadalla]

Egyptian Divinities: The All Who Are THE ONE, 2nd ed.

Buchinhalt auf https://egypt-tehuti.org/product/07-details-80-egyptian-divinities-gods-goddesses-specific-roles/anzeigen

——————————————————————————————————————–

Bücher kaufen:

A – Taschenbücher sind jeweils auf Amazon erhältlich.
—–
B – Hörbücher sind weltweit überall erhältlich.
—–
C – Das PDF-Format ist erhältlich auf …
i- Unserer Internetseite
ii- Google Books und Google Play
—–
D – Das Mobi-Format ist erhältlich auf …
i- Unserer Internetseite
ii- Amazon
—–
E – Das EPUB-Format ist erhältlich auf …
i- Unserer Internetseite
ii- Google Books und Google Play
iii- iBooks, Kobo, B&N (Nook) und Smashwords.com